Falsche Geschichten, Falsche Leute

Original Image by Jason Goulding

Mir hängt immer noch der Spruch eines Porsche-Abteilungleiters in den Ohren, der vor versammelter Mannschaft im Frühjahr 2001 mit seinem Mund in meine Richtung furzte: „Wir sind hier nicht, um die schöne Landschaft zu genießen, sondern um den uns gestellten Anforderungen gerecht zu werden und demnach Ergebnisse vorzuweisen.“

Der klang ganz so, als ob ich mich für so was wie Landschaft interessieren würde. Vor allem in der Gegend. Oder dachte der, ich bin freiwillig da, um erst mal auf dem häßlichen Betriebsgelände ‚German Urlaub‘ zu machen?!

Mit „Wir“ hat er „Sie“ gemeint, also mich, den „amerikanisch aussehenden Ossi“ (das hab ich gehört). Amerikaner und Ossi, das ist wohl die brisanteste Mischung der schlimmsten Feindbilder, die man sich in Greater Stuttgart vorstellen kann. So war jedenfalls mein erster Eindruck.

Der mürrische Porsche-Mann fuhr fort: „Wie sie wissen, entwickeln wir hier keine Trabis, sondern die besten Fahrzeuge der Welt, um die uns jeder andere Hersteller beneidet. Und damit das so bleibt, stellen wir täglich an uns selbst die höchsten Ansprüche. Ich erwarte das auf ein Mindestmaß auch von ihnen.“

Jeder Untersturmbannführer hätte sich nicht besser ausdrücken können. Ich kann dir sagen…. Weiter lesen…