Gut oder Schlecht

Was gut ist, muß nicht unbedingt gut für jeden sein. Eigentlich ist es das nie.

Selbst an den besten Personen, Gruppen, Dingen, Produkten, Diensten, Kunstwerken, Projekten, Unternehmen oder Veranstaltungen gibt es Leute, die daran immer was auszusetzen haben.

Diejenigen, die Ihr Tun schlecht finden sind schlichtweg für Sie irrelevant. Für die tun Sie es ja nicht. Und denen müssen Sie auch nichts beweisen oder gar heimzahlen. Denn wenn sie es täten, dann tun Sie es ja für die Schlechtmacher und Miesmichel, also genau für die Falschen. – Dadurch kann keiner was gewinnen, es wird kein Wert erschaffen, es macht auch keinen Sinn, denn es wäre Ihre verheizte Energie.

Konzentrieren Sie sich ausschließlich auf die Sorte von Menschen, die eh auf Ihrer Seite sind. Nur für diese Leute können sie überhaupt einen Wert erschaffen. Bei denen bekommen Sie die Resonanz, die Ihre Sache lebendig werden läßt und auf Dauer hält. Und das ist gut so, egal wie viele von den Anderen es schlecht finden.