Doktor Fremdwort

Die prosaische Parusie ist einer scholastischen Konsternation rabulistisch gewichen.

Der obige Satz klingt schön schlau, ergibt aber keinen Sinn. Denn um ihn einen Sinn zu geben, hätte ich noch lange daran feilen müssen.

Der Medial-Industrielle Komplex ist an sich kein Fremdwort, sondern beschreibt die Verflechtung von Medien und Großindustrie als ein interessensgesteuertes Geflecht im Sinne des Systems. Der Medien-Teil dieses Komplexes scheint voll mit Leuten zu sein, die sich wohl um jeden Preis gegenseitig kopieren wollen.

Egal, welchen Bericht, Kommentar oder Feuilleton ich in welcher deutschen Zeitung lese. Drin steht zum Teil immer das Gleiche: Fremdwörter immer an der falschen Stelle. So, als ob es einen Zwang gäbe, sich so kompliziert, wie möglich auszudrücken.

Viele Schreiberlinge wollen schlau, gebildet und kompetent wirken. Alles deutsche Tugenden. Auf mich wirkt es snobistisch-verpeilt. Und leserlich ist was anderes.

Ich hoffe, daß „Entrepreneurship“ für Sie mittlerweile kein Fremdwort mehr ist.