Die Kunst, die Regel zu brechen

Wenn ein Kunde lange sparen muß, um sich ein Luxusprodukt zu kaufen, daß er sich normalerweise nicht leisten kann, dann kann man davon ausgehen, daß er mehr über das Produkt und den Hersteller weiß als 99,99% der regulären Kundschaft. – Das ist die Regel.

Ein Käufer, der sparen muß sieht das Produkt mit anderen Augen. Er zeigt eine weit höhere Wertschätzung dafür und behandelt das Produkt entsprechend. Aber zur Stammkundschaft, zur Regel-Kundschaft gehört er nicht.

In der Regel ist er die Ausnahme, die nicht weiter ins Gewicht fällt. Das große Geschäft wird mit der regulären Kundschaft gemacht.

Man kann die Regel dieses Marktes brechen. Dazu kreiere man ein Produkt, daß den Eingangs erwähnten Kunden direkt anspricht. Er ist der Experte, der Liebhaber und der Fan. Und er kennt seinesgleichen. Und seinesgleichen kaufen bewußt, sofern jene es sich leisten können.

Schönheit, Raffinesse und Charakter bekommen Sie für die Kreation Ihres Produktes für Lau. Sie sind in Wahrheit der Künstler, haben das Produkt im Kopf und wissen wie was daran zu sein hat. Insbesondere, wenn es von Ihnen kommt.

Sie müssen nicht die Goldschicht auf den Wassherhähnen dicker machen, um sie für Ihre Kunden attraktiver zu gestalten. Aber leider ist das – wie es oftmals scheint – wiederum die Regel.