Der Traum und die harten Fakten

Ein Traum allein ist gut, bringt aber in der Praxis nichts. Die harten Fakten stimmen zwar, bringen aber selber nichts auf die Wege.

Was bringen sie? Der Traum bringt Energie und Tatendrang. Die Fakten bringen Orientierung und Realitätsnähe.

Weder der Traum, noch die unabänderlichen Fakten und Tatsachen sind alleinige Garanten für einen funktionierenden Plan. Das ist wie Melodie nund Rhythmus, die einen Song ergeben.

Der Macher oder der Musiker oder der Entrepreneur ist derjenige, der den Traum mit den Fakten zu einem funktionierenden Plan zusammenführt. Wenn Glaube und Vertrauen noch hinzukommen, dann hat man den passenden Kleber, damit diese Kombination nicht auseinanderfällt, sondern hält.